Home

Taufe

Erstkommunion

Firmung

Trauung

Beichte & Versöhnung

Krankensalbung

Beerdigung

Mit den Eltern freuen wir uns über jedes neugeborene Kind und heissen es durch die Taufe herzlich in unserer Gemeinde willkommen.

Die Taufe…

 

  • will für das Kind ein Segen sein
  • bringt zum Ausdruck, dass Gott zu Ihrem Kind steht, dass er es liebt und es mit dem Namen ruft, den Sie ihm geben
  • ist deshalb ein Sakrament, das heisst Zeichen der Nähe Gottes
  • ist die Aufnahme in die Gemeinschaft der Glaubenden, die Kirche
  • ist das Lebensprogramm für den Täufling, seine Eltern und Paten, Jesus Christus nachzufolgen

Die Taufpaten

Die Paten, Götti und/oder Gotte, haben wichtige Aufgaben: ganz allgemein sollen sie den Eltern zur Seite stehen, Ansprechpartner für das heranwachsende Kind sein und sich als christliche Taufpaten für die christliche Erziehung ihres Patenkindes bemühen.

Was zu beachten ist

Damit ein Kind katholisch getauft werden kann, muss mindestens ein Elternteil Mitglied der römisch-katholischen Kirche sein. Wenn Sie Ihr Kind taufen lassen wollen, so setzen Sie sich doch bitte mit dem jeweiligen Sekretariat unserer Kirchgemeinde in Verbindung. Dort können Sie den Termin und alles Organisatorische für die Taufe abklären.

Organisatorisches

 

  • Die Taufe muss mit dem Formular Taufanmeldung gemeldet werden.
  • Es werden zwei Taufpaten benötigt, wobei die Paten katholisch sein sollten.
    Wenn keine katholischen Paten vorhanden sind, werden auch Paten anderer Konfessionen akzeptiert, es muss aber die Bereitschaft da sein, das Kind christlich zu begleiten.
  • Falls die Familie nicht in der Pfarrei wohnhaft ist, muss sie eine Erlaubnis von der Wohnpfarrei einholen.
  • Die Taufe kann während des Gottesdienstes stattfinden oder nach Absprache im Privaten Rahmen.

Kontakt


Pfarreisekretariat Zollikon
Pfarreisekretariat Zollikerberg

Taufe
Home